Druckerei Becker Tangermünde
Druckerei Becker Tangermünde

Offsetdruck

Der Offsetdruck kam 1907 von Amerika nach Deutschland durch den Deutsch-Amerikaner Caspar Hermann.

Es ist ein indirektes Druckverfahren. Der eine Zylinder mit der Druckplatte druckt das Bild auf den folgenden, der mit einem Gummituch versehen ist. Von dort geht der Druck auf das Papier, das vom dritten Zylinder geführt wird. Mit diesem Rotationsdruck ist der Offsetdruck in der Lage, durchschnittliche Stundenleistungen von 1000 - 2000 Druck und mehr bei den modernen Maschinen zu erreichen. Durch den Druck über das Gummituch kann er mit Vorliebe rauhe und ungestrichene Papiere verwenden, was zur Verbilligung seiner Erzeugnisse beiträgt.

 

Erkennungsmerkmale

Der Rasterpunkt ist mit der Lupe gesehen nicht hohl wie beim Buchdruck, sondern voll gedeckt, aber eher etwas unscharf an den Rändern. Fast alle Sachen werden heute vom Offsetdruck erledigt, bei Kleinstauflagen spielt mittlerweile der Digitaldruck eine große Rolle.

Hier finden Sie uns

Druckerei Becker
Kirchstr. 65-66
39590 Tangermünde

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

039322 / 2039

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Druckerei Becker